Restplätze - Jetzt anmelden!

Anmeldeschluss ist der 15. Juni 2022

>> Zur Online-Anmeldung

 

 

Willkommen bei der Musikfabrik Yspertal!

Von 16. bis 24. Juli wird im Jahr 2022 wieder eine Woche lang im wunderschönen Yspertal unter Anleitung renommierter Referent/innen gesungen, gespielt und getanzt. Vom ambitionierten Laien bis zum professionellen Musikschaffenden, von Jung bis Alt - die Musikfabrik Yspertal bietet mit 15 Studios und gemeinschaftlichen Projekten ein breit gefächertes Angebot für alle Musikbegeisterten.

>> Zur Anmeldung  |  >>Zu den Projekten  |  >>Zu den Studios

 

Neuigkeiten zur Anmeldelage

Vielen Dank an alle, die den Frühbucher genutzt und sich bis 1. Mai angemeldet haben. Unsere  Kapazitäten sind nun beinahe ausgeschöpft. Die Studios Gesang, Atmen und Klavier-Kammermusik sind bereits ausgebucht. Restplätze sind vor allem in den Studios Junge Szene (13-17 Jahre) und Kinderstudio (6-12 Jahre) sowie für sogenannte "Mangelinstrumente" wie Horn, Posaune, Violine, Viola und Kontrabass verfügbar.

 

Neugikeiten zur Unterkunft

Da zwei Hotels im Ort bereits ausgebucht sind (Hotel zur Linde & Landhotel Yspertal), haben wir ein Zimmerkontingent exklusiv für unsere Kursteilnehmer:innen in der Pension zur Blauen Traube reserviert. Die Pension liegt direkt am Hauptpatz Yspertal, etwa 6 Minuten fußläufig zum Kurs-Campus.

Buchung: Telefon 07415 7265, Email gh-schauer@aon.at  (EZ mit Frühstück € 60,- pro Tag zzgl. Ortstaxe / DZ mit Frühstück € 90,- pro Tag zzgl. Ortstaxe).

Als kostengünstige Aöternative empfehlen wir das Internat der HLUW Yspertal direkt am Kurs-Campus. Informationen zu den Preisen gibt es >>HIER.

 

Covid-19 Information

Unsere Veranstaltung wird zu jenen COVID-19 Rahmenbedingungen durchgeführt, die zu diesem Zeitpunkt in Geltung sind. Sollten die verordneten Maßnahmen aber dem wesentlichen Inhalt der Veranstaltung zuwiderlaufen oder logistisch nicht durchführbar sein, behalten wir uns eine Absage vor. Bereits überwiesene Kursbeiträge werden dann ohne Stornoabzug rücküberwiesen. Maßnahmen, die eventuell über die Regierungsvorgaben hinausgehen könnten (Eintrittstest am Tag der Anreise, Reduktion der Teilnehmerzahl…) behalten wir uns im Sinne der Sicherheit unserer Teilnehmer/innen und Referent/innen vor.

Detaillierte Covid-19 Rahmenbedingungen finden Sie >>HIER